Oswalt Kolle: Liebe als Gesellschaftsspiel

1h, 24m 1972
Open in app open_in_new
info
Ein siebenstündiges Gruppensex-Experiment mit holländischen Ehepaaren ist Thema des Films von Oswalt Kolle. Der selbsternannte "sexuelle Aufklärer" will mit dem Versuchsaufbau seine Thesen manifestieren, dass sich aus den Siebziger Jahren heraus neue Arten der sexuellen Betätigungen und von Konstellationen des Zusammenlebens entwickeln werden, etwa Partner-Tausch, Gruppensex und Dreier-Beziehungen. Die neue Sexualmoral lautet: Sex ist spielerisch und leicht. Der Aufklärungsfilm kombiniert die dokumentarischen mit gespielten Szenen.
Explore
error Unable to connect to the server Retry
close
MoviesFad
SeriesFad
error Unable to connect to the server Retry