Ein Schweizer namens Nötzli

1h, 35m 1989
Open in app open_in_new
info
Josef Nötzli ist ein schüchterner und ein wenig unbeholfener Mann. Seit 26 Jahren arbeitet er als Buchhalter in einem Chemie-Werk in West Berlin. Ursprünglich kommt Nötzli aber aus der Schweiz. Nötzli hat als Buchhalter angefangen und ist auf diesem Posten sitzengeblieben. Durch ein Missverständnis macht Nötzli plötzlich die Karriere eines anderen. Endlich kann Nötzli sein Wissen und seine Konzepte in die Tat umsetzen. Mit seinen Ideen steuert er den arg havarierten Betrieb schnell wieder in die Gewinnzone. Genau in diesem Moment findet aber Nötzlis Höhenflug ein jähes Ende: Das mysteriöse Missverständnis klärt sich auf, und Nötzli wird unter Beschuldigung der vorsätzlichen Erschleichung einer Position seines Posten enthoben. Zusammen mit seinem Mitarbeiter Neubauer landet Nötzli wieder in der Buchhaltung. Nun hält ihn nichts mehr in der Firma. Mit seinem Freund Neubauer verlässt er das Chemie-Werk. Doch ist dieser Abschied endgültig?
Videos
Walter Roderer ist Buchhalter Nötzli (1988)
Explore
error Unable to connect to the server Retry
close
error Unable to connect to the server Retry